Ausführende Unternehmen

    Bei der Ausführung einer Baumaßnahme steht das ausführende Unternehmen immer vor der Herausforderung die Maßnahmen zum einen in einem festen Zeitrahmen und zum anderen in einem festen Kostenrahmen abzuschließen. Viele Faktoren haben dabei einen gravierenden Einfluss über Erfolg oder Misserfolg.

    Die nachfolgenden Lösungsansätze basieren auf unserem Grundsatz der zentralen Datenhaltung. Darüber hinaus können sie aber jederzeit auch als „Teillösung“ eingesetzt werden.

    Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Positionierung von Bauteilen

    Vom Fundament bis hin zur Dachkonstruktion. Alle Bauteile haben eine geplante Position, die es gilt vom Plan in die Örtlichkeit und damit auf die Baustelle zu übertragen. Ist dies in den zurückliegenden Jahrzehnten klassisch mit Zollstock, Messband und Theodolit erfolgt, so bieten heute digitale, dreidimensionale Messverfahren wesentlich mehr Möglichkeiten, höhere Genauigkeiten und schnellere Ergebnisse zu erhalten, und so kann die Arbeit durch eine Person erfolgen. Dabei werden Planungsdaten digital auf die Messwerkzeuge übertragen. Somit stehen dem Polier stets aktuell die Pläne oder das Modell für Absteckarbeiten jederzeit zur Verfügung. Sollten doch einmal Planungskollisionen auf der Baustelle auftreten, kann die Ist-Situation mit den Messwerkzeugen erfasst werden und anschließend dem Planer oder Architekten übermittelt werden.

    Trimble RTS

    zum Produkt

    Trimble RPT 600

    zum Produkt

    3D Dokumentation von Ist-Zuständen

    Bauliche Erweiterungen sind heute an der Tagesordnung und setzen eine gute Grundlage an Informationen über den Ist-Zustand des Bauwerks voraus. Sehr häufig liegen aber entsprechende Planungsunterlagen nicht in digitaler Form vor und wenn, kann nicht davon ausgegangen werden, dass die Planung auch so umgesetzt wurde und damit den Ist-Zustand wiederspiegelt. Mit Hilfe von modernen digitalen Aufnahmeverfahren (Laserscanning) können Bauwerke sehr detailliert in der Örtlichkeit erfasst und anschließend entsprechend der Aufmaße modelliert werden. Das so erstellte digitale Modell dient als Grundlage für den Aus-, Um- oder Anbau des Gebäudes. Der Ist-Zustand steht damit dem Planer millimetergenau als digitales Modell zur Verfügung.

    Trimble RTS

    zum Produkt
    Trimble RPT 600
    zum Produkt

    Faro X130

    zum Produkt

    DPI-8 Handscanner

    zum Produkt
    Trimble TX8
    zum Produkt